Lange Nacht der Demokratie München

Demokratierad | Demokratainment Gondel

02.10.2021, 19:30 – 23:30 Uhr
Demokratie trifft auf Entertainment!
Veranstalter: AWO Landesverband Bayern, Projekt „AWO l(i)ebt Demokratie“

WO:  Werksviertel am Ostbahnhof München | Demokratierad | Gondel Nr. 4 | Demokratainment-Gondel

HERZLICH WILLKOMMEN IN DER DEMOKRATAINMENT-GONDEL

In unserer Demokratainment-Gondel im Demokratieriesenrad kann alles passieren: Brilliert mit Eurem Wissen beim Demokratiequiz oder diskutiert mit uns demokratische Werte während eines XXL-Stapelturmspiels!
Besonderes Highlight: In einem Gedächtnistraining wird Gedächtnis-Weltmeisterin Christiane Stenger Euch Demokratie-Wissen so vermitteln, dass Ihr es bestimmt nicht mehr vergessen werdet!

WICHTIGE HINWEISE:
Unser Hygienekonzept sieht u.a. vor, dass Ihr die 3-G-Regel (genesen, geimpft, getestet) erfüllt, bitte habt entsprechende Nachweise parat.
Während des gesamten Aufenthalts in den Gondeln herrscht Maskenpflicht.

Die Teilnahme an allen Programmpunkten der „Langen Nacht der Demokratie“ ist kostenlos, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Die „Lange Nacht der Demokratie“ findet am 2. Oktober in über 30 Städten und Kommunen in ganz Bayern statt.
In München gestaltet ein breites Bündnis zivilgesellschaftlicher Akteure das kostenlose Programm ab 15 Uhr im Werksviertel-Mitte. Ab 19.30 Uhr wird im Riesenrad „Umadum“ die Demokratie in Schwung gebracht – steig also unbedingt ein! Vielfalt ist Trumpf: Jede*r Gondelbetreiber*in bietet dabei etwas anderes an: Workshops, Diskussionen oder Demokratie-Aktionen.

Hier findet Ihr das Event bei Facebook: https://www.facebook.com/events/602418970767418/